Du hast sie bisher eigentlich genutzt, weil man das eben so gelernt hat. Doch “Warum benutze ich eine Schabracke, welche Funktionen hat sie?”. Wenn du dich genau das auch gerade gefragt hast erh├Ąltst du in diesem Artikel die richtigen Antworten:

  • CIRCA 2 MINUTEN UM DIESEN ARTIKEL ZU LESEN

Die Funktionen einer Schabracke

Bei all den perfekt abgestimmten Pferde-Outfits d├╝rfen wir eines nicht vergessen, n├Ąmlich den wirklichen Grund, warum wir eigentlich Sattelunterlagen beim Pferd verwenden. Die Funktionen der Schabracke sind wie folgt:

  1. Der Schutz des Sattels
  2. Der Schutz f├╝r das Pferd 

Das klingt erst mal simpel, jedoch sind diese Funktionen nicht unwichtig. Schabracken sollen vor Schwei├č und Schmutz und damit vor der Abnutzung des Sattels sch├╝tzen. Auf die folgenden Eigenschaften solltest du beim Kauf daher besonders achten:
Das klingt zun├Ąchst einfach, aber diese Funktionen sind nicht unbedeutend. Schabracken sollen vor Schwei├č und Schmutz und damit vor der Sattelabnutzung sch├╝tzen. Beim Kauf einer Schabracke solltest du daher besonders auf die folgenden Merkmale achten:

  • Gute Schwei├čabsorption
  • Hohe Luftdurchl├Ąssigkeit
  • Gute Atmungsaktivit├Ąt

Daher sind die Qualit├Ąt des Materials und eine gute Verarbeitung wichtig und k├Ânnen einen gro├čen Einfluss auf die Qualit├Ąt der Schabracke haben. Dar├╝ber hinaus verteilen Schrabracken die Kontaktfl├Ąche des Sattels auf dem Pferder├╝cken und wirken so Druckstellen entgegen. Einige spezielle Sattelunterlagen haben auch die Funktion, kleinere Schwachstellen des Sattels auszugleichen, wenn diese nicht perfekt passen.

Die folgenden Merkmale sind f├╝r den Schutz des Pferdes wichtig:
  • die richtige Passform
  • Qualit├Ąt des Materials
  • funktionelles Innenfutter
  • Dicke der Schabracke

Wann benutze ich eine Schabracke?

Im dem Artikel “Was ist eine Schabracke?” hast du bereits gelernt, dass eine Schabracke eine Unterlage f├╝r den Sattel ist. Sie wird also haupts├Ąchlich beim Reiten unter dem Sattel verwendet. Ob du eine Schabracke oder eine normale Satteldecke w├Ąhlst, ist eher Geschmacksache. Da eine Schabracke gr├Â├čer ist und sich nicht der Form des Sattels anpasst, hat sie eine gr├Â├čere Oberfl├Ąche, die mehr Schwei├č aufnehmen kann.

Dar├╝ber hinaus werden die Schabracken h├Ąufig f├╝r optische Zwecke verwendet und von vielen sogar bevorzugt. Da die Schabracke eine gute, gro├če Kontaktfl├Ąche am Pferdek├Ârper hat, wird sie h├Ąufig auch als Unterlage f├╝r einen Longiergurt verwendet. Herk├Âmmliche Satteldecken werden aufgrund ihrer an den Sattel angepassten Form h├Âchstwahrscheinlich nicht f├╝r diesen Zweck verwendet.